Weitere Bücher des Autors

C. Sauer: Souverän schreiben: Klassetexte ohne Stress, Frankfurt/Main: Frankfurter Allgemeine Buch 2007, ISBN 3-89981-139-9 (Mit Cover-Abbildung)

Schreiben können sie, die Textprofis in Redaktionen und Journalistenbüros, PR-Agenturen und Unternehmen. Das heißt: Sie wissen, wie man eine Reportage, eine Pressemitteilung, ein Sachbuchkapitel in lebendigem Deutsch verfasst. Was sie nicht wissen ist, WIE sie schreiben. Was passiert in ihrem Hirn, während ihre Finger die Tastatur bearbeiten? Wo hakt es, wenn die Ideen fehlen? Wie setzt man neu an, wenn es gar nicht mehr voran geht?

Einer neuen Generation von Wissensarbeitern in den Medien reicht das übliche Stil- und Gattungstraining nicht mehr aus. Für sie ist es selbstverständlich, sich beim Schreiben professionell zu organisieren, um so dem wachsenden Zeit- und Qualitätsdruck souverän begegnen. Dieser Schreibratgeber zeigt Medienprofis, wie sie sich im Schreibprozess selbst managen und dabei Kraft sparen. Der Leser lernt, Schreiben als Suchbewegung zwischen Intuition und Analyse sowie als Dialog mit anderen zu begreifen. Er bekommt jede Menge Praxistipps, wie er sein Material bewältigt, seinen Arbeitsplatz optimiert und Termine stressfrei einhält.

„Souverän schreiben“ hilft Schreibprofis, originelle Texte auf hohem Niveau zu produzieren, ohne Burnout und Blockaden zu riskieren. Dabei wird der moderne Textprofi als ein hoch qualifizierter Wissensarbeiter ernst genommen, der Bedürfnisse nicht nur nach Leistung und Erfolg, sondern auch nach Lebensfreude, Entwicklung und Sinn hat.

Hier klicken, um das Buch zu bestellen

U. Grüner/ C. Sauer: Qualitätsmanagement in Redaktionen: Das Coachingbuch für Chefs & solche, die es werden. Vorwort von Prof. Dr. Volker Lilienthal, Norderstedt: BOD 2010. ISBN 978-3-8391-7249-0

Das Buch zeigt, wie Redaktionen die Qualität ihrer Produkte nachhaltig sichern. „Dabei entsteht ein neuer Typ Fachbuch für Praktiker“, urteilt Volker Lilienthal, Rudolf-Augstein-Professor für Qualitätsjournalismus an der Uni Hamburg, in seinem Vorwort. Das Buch richtet sich als Profi-Ratgeber an alle, die in Redaktionen Verantwortung übernehmen – vom Chefredakteur bis zur engagierten Pauschalistin. Als Selbstcoaching-Buch ermöglicht es seinen Lesern, ihre Erkenntnisse auf Notizseiten zu sichern und ihr eigenes Qualitätskonzept entwickeln.

Es eignet sich ebenso gut als Übersicht für Einsteiger wie zum fachlichen Abgleich für erfahrene Profis. Es bietet Checklisten und Übersichten zu allen Teilbereichen der Qualitätsarbeit in Redaktionen – etwa zu Führung, Kommunikation, Teamarbeit und Kreativität.

Der Band resümiert die Qualitätsdiskussion in der Publizistik und den Medienwissenschaften und leitet dazu an, unmittelbar mit einer neuen Form der Qualitätsarbeit zu beginnen. Motto: Soviel Theorie und Hintergrund wie nötig, soviel Praxis und Anleitung wie möglich. In einem Interviewteil kommen Praktiker zu Wort: etwa Wilhelm Klümper von der „WAZ“, Peter Huth von der „BZ“ und Claus Morhart vom „Main-Echo“.

Hier klicken, um das Buch zu bestellen